Pressemitteilung

Artikel und Nachrichten von der Welt von ASAveterinary

Wmdt.com: Dr. Humphries spricht über die positiven Wirkungen von MLS® bei Hunden

Während der Fernsehübertragung, die im amerikanischen Fernsehsender WMDT 47 zu sehen war, unterstrich Dr. Emily Humphries vom Eastern Shore Animal Hospital in Painter, Virginia, die positiven Wirkungen der MLS®-Lasertherapie. Diese Therapie gilt als neue, revolutionäre Therapie, mit der bei Hunden nicht nur chronische Erkrankungen, sondern auch Läsionen, Verletzungen oder Knochenfrakturen behandelt werden können. Obwohl die Verwendung der MLS®-Lasertherapie noch in den Startlöchern steht, hofft Dr. Humphries, dass diese die Verwendung gewöhnlicher Arzneimitteltherapien ablösen oder zumindest verringern wird.

Registerstar.com: Eine höhere Lebensqualität für Miles dank MLS®

Im Aufmacher vom amerikanischen Online-Magazin registerstar.com erzählt Charles Marchand, Präsident der Columbia-Greene Humane Society von New York, wie wirksam die MLS®-Lasertherapie bei Schmerzen und Einschränkungen der Gelenkbeweglichkeit unserer Haustiere eingesetzt werden kann, um selbst  Pathologien wie Verletzungen, Sinusite, Dysplasie der Hüfte, Traumata und Läsionen erfolgreich zu behandeln. In dem Bericht wird sich dem Fall von Miles, einer fünfzehnjährigen Katze mit Arthritis, gewidmet: Ihr Fall ist einer der zahlreichen Fälle, bei denen die MLS®-Lasertherapie mit Erfolg eingesetzt worden war und ein weiteres Mal ihre Wirksamkeit bewiesen hat, indem sie der Katze ermöglicht hat, ihre Gelenkbeweglichkeit schnell wieder zurückzuerlangen.

Verwundete Meeresschildkröten mit MLS® Lasertherapie behandelt

Matteo, Platone II°, Gigetto und Trudy, vier verwundete Meeresschildkröten, wurden in der Tierklinik Modena Süd in Spilamberto mit der MLS®-Lasertherapie bei Dr. Giordano Nardini, einem der bekanntesten Tierärzte Europas für exotische Tiere, behandelt. Auf dem Webportal gazzettadimodena.it erzählt der Experte, wie dank unserer Therapie die Narbenbildung des verwundeten Gewebes der Schildkröten viel schneller erfolgte, so dass diese nach 14 Tagen, spätestens aber nach einem Monat ins Wasser zurückkehren konnten.

Slimdoggy.com: Lasertherapie zur Behandlung von Haustieren

Die Lasertherapie ist angezeigt zur Rehabilitierung von Hunden und als alternative Behandlungsmethode zur Heilung zahlreicher Bindegewebsverletzungen. Darüber spricht Steve Pelletier, Gründer des Webportals Slimdoggy.com, das sich dem Wohlergehen von Haustieren widmet. Weil der Laser tief in das Gewebe eindringt, ist er die ideale therapeutische Lösung, um Muskelverletzungen, Wunden und Pathologien von Sehnen und Bändern zu behandeln. In erster Linie kommt dabei unser Gerät Mphi Vet für die MLS®-Lasertherapie zum Einsatz.

MLS® für die Behandlung vom Leguan Tati: Rai2 berichtet darüber

Auch die im Tropenwald lebenden Leguane können mit der Lasertherapie MLS® behandelt werden: das hat Herr Dr. Giordano Nardini der veterinärmedizinischen Klinik Modena Sud in der Sendung “Cronache Animali” von Rai2 bezeugt. Infolge einer Brandwunde am Rücken, die durch eine infizierte Verletzung verursacht wurde, wurde Tati der Lasertherapie MLS® unterzogen, um die Vernarbung zu begünstigen und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Latribunadealbacete.es: Lasertherapie als alternative Lösung zur pharmakologischen Behandlung bei Haustieren

Die spanische Web-Zeitung La Tribuna de Albacete erwähnt die Veterinärklinik ARGOS, die in der gleichnamigen Stadt in Spanien liegt, als Anwenderin der MLS®-Lasertherapie, neue alternative Lösung, die schmerzlindernde Effekte hat und die orale Annahme von Medikamenten reduzieren lässt. Dabei wird die Lebensqualität des Haustiers verbessert. Die Klinik berichtet auch darüber in ihrer Internetseite und zeigt einige Anwendungen der MLS®-Lasertherapie.